Die Botschaft von Amikejo: ein Kunstprojekt von Valeska Peschke

26. März bis 14. August 2022

Valeska Peschke (Berlin, DE) beschäftigt sich mit konzeptioneller Kunst, Skulptur und  Performance. Sie setzt verschiedene Medien ein, schafft raumgreifende dreidimensionale Werke und realisiert Interventionen im öffentlichen Raum. Leitfaden ihrer Arbeit ist ihr Interesse an Fragen der Identität.

Um Europa künstlerisch zu identifizieren und die Einheit der Vielfalt auch emotional erlebbar zu machen sammelt sie Kultursplitter aus europäischen Regionen. Ihr laufendes Kunstprojekt „Amikejo“ wird zum ersten Mal in der Euregio ausgestellt, in Kelmis, wo es seine anfängliche Inspiration fand. „Amikejo“ bedeutet „Ort der Freundschaft“ auf Esperanto und bezieht sich direkt auf Neutral-Moresnet.


Rahmenprogramm zur Ausstellung

Eröffnung der Lichtinstallation

25. 03.2022, 18:57: Eröffnung der Lichtinstallation im Wintergarten der Parkvilla

Schützenstr. 2, B-4720 Kelmis

Voranmeldung: mvm@kelmis.be oder 087/657504

 

Öffentliche Führungen und Workshops im Museum

26. 03, 10:30: Begegnung mit Valeska Peschke und Führung durch die Ausstellung

Voranmeldung: mvm@kelmis.be oder 087/657504

26.03, 14:00: visite guidée de l´exposition en français

Réservation: mvm@kelmis.be oder 087/657504

 

24.04, 14:00: Kunst-Workshop "Kulturkristall" mit Valeska Peschke

Voranmeldung: mvm@kelmis.be oder 087/657504

 

Amikejo. Öffentliche Führung im Museum Vieille Montagne

Hätte Kelmis eine Esperanto-Republik werden können? 1908 überlegte sich die Esperanto-Bewegung, ihren Sitz nach Neutral-Moresnet zu verlegen, unter den Namen „Amikejo“ - Ort der Freundschaft auf Esperanto. Diese Idee ließ sich zwar nicht verwirklichen, erregte jedoch Aufmerksamkeit für das kleine Gebiet und inspiriert bis heute noch.

Am Sonntag, den 29. Mai, organisiert das Museum Vieille Montagne eine thematische Führung über dieses kleine, lebhafte Stück Geschichte. Zusätzlich zur Dauerausstellung entdecken Sie mit der Museumsleiterin  das Kunstprojekt der Berliner Künstlerin Valeska Peschke. In ihrer Ausstellung „Die Botschaft von Amikejo“ hat sie diese flüchtige Utopie  als Vision für Europa aufgegriffen.

29. 05, 11:00: Direktorenführung zum Thema "Amikejo"

Voranmeldung: mvm@kelmis.be oder 087/657504

29.05, 14:00: "Amikejo", visite thématique par la conservatrice

Réservation: mvm@kelmis.be oder 087/657504

 

Gruppenführungen auf Reservierung

Visites guidées pour groupes sur réservation



Über das Museum

Erleben Sie Geschichte am authentischen Ort. Lassen Sie sich durch das Kuriosum Neutral-Moresnet begeistern. Von Altenberg bis Zink – interaktiv, spannend und für Groß und Klein. 

Kontakt

Adresse: Lütticher Staße 278, B-4720 Kelmis.

Telefon: +32 (0)87 65 75 04

Email: mvm@kelmis.be

Website: www.mvm-kelmis.be

Facebook: Museum Vieille Montagne

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag:

von 10:00 bis 17:00 Uhr.

Samstag und Sonntag:

von 11:30 bis 17:00 Uhr.

 

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Hier können Sie unsere Newsletter abonnieren.

Search